Wie man den Kreislauf natürlich zu verbessern






Das häufigste Symptom der schlechten Durchblutung fühlt sich kalt die ganze Zeit, vor allem in den Händen und Füßen. Dies ist symptomatisch für verschiedene Krankheiten, darunter Diabetes, Raynaud-Krankheit, Schilddrüsenunterfunktion und Magersucht sowie Medikamente wie Beta-Blocker. Frostbite sind die körpereigenen natürlichen Abwehr Kälte; kleinen Venen und Arterien verengen. Die Hitze bewirkt, Expansion, Reizung und Schwellung. Akrozyanose ist, wenn das Gesicht, Händen oder Füßen erscheinen gesprenkelt rot oder blau, begleitet von Schwitzen oder Kälte und Schwellungen.

Wie man Durchblutung zu verbessern

- Eine Mischung aus rohen, gehackte frische Cayenne-Pfeffer und Ingwer.
- Ginger in grünem Tee gehackt.
- 35% Food Grade Wasserstoffperoxid: 5 Tropfen in Wasser 3x täglich.
- Cayenne-Pfeffer: 1/2 TL. 2 mal am Tag, mit 2 EL. ACV und 1 EL. Melasse.
- Kokosnussöl, 3 EL. in den Morgen. Geranium ätherisches Öl hinzugefügt und als Massageöl verwendet werden.
- Er hat auch für einige: Kalte Duschen, Vitamin K, eine Kapsel pro Tag; Anthocyane (rote Trauben); Penny Wort; Vitamin E: große Dosen; Arginin und Rusco, 1-2 Kapseln pro Tag.
- Jod Lugol kümmern Kälte Extremitäten von Hypothyreose verursacht. 1 beginnt, in einem Glas Wasser 2 mal am Tag sinken. Langsam arbeiten bis zu 2 bis 4 Tropfen 2 mal am Tag. Siehe Beitrag unten: 2011.08.28: Bill von San Fernando, La Union für Details und Jod Lugol unter Heilmittel.
- Fluorid im Trinkwasser können Hypothyreose verursachen. Trinkwasser ist nicht Fluor gekauft und sehen, gibt es eine Verbesserung in ein paar Wochen. Begrenzen der Einwirkung von Wasser in der Küche oder im Bad während der Probezeit zu erschließen.



Unten zu lesen, um weitere Tipps von den Steuerzahlern der Erde Clinic fortsetzen!



Hinterlasse einen Kommentar