Natürliche Heilmittel für COPD






Erde Clinic Leser haben uns gesagt, dass ihre Lieblings-Heilmittel für COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) ist Wasserstoffperoxid Verfahren Einatmen. Einige Leser haben wunderbare Ergebnisse mit dieser natürlichen Heilmittel in nur zwei Wochen erlebt. In der Tat, in den letzten 10 Jahren war die Wasserstoffperoxid Verfahren Einatmen Bill Munro eine der beliebtesten natürlichen Heilmittel der Erde Klinik für viele verschiedene Krankheiten. Andere Vernebler Behandlungen sind nützlich als auch, wie DMSO, kolloidalem Silber und MSM.

Die Symptome der COPD

Sie können COPD haben und es nicht wissen. Mehr als 24 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten haben COPD, aber mehr als die Hälfte dieser Menschen wissen nicht, sie haben diese sehr ernstes Problem. Wenn Sie diese Symptome auftreten, erhalten eine Diagnose und dann Maßnahmen ergreifen, bevor weitere Schäden an der Lunge durchgeführt. Andernfalls wird COPD weiter verschlechtern, bis Sie sie an ein Sauerstofftank verbunden ist, überhaupt zu atmen werden.



Sind Sie erleben diese Symptome?

  • Häufige Husten, mit oder ohne Schleim;
  • Gefühl außer Atem öfter;
  • Keuchen;
  • Ein Gefühl der Enge in der Brust.

Wasserstoffperoxid Einatmen Methode Bill Munro

Bill Munro hat Wasserstoffperoxid Einatmen Methode entwickelt, als er erfuhr, er Melanom und Prostatakrebs vor vielen Jahren hatte. Er wollte die Sauerstoff "innen", um seine Heilung von Krebs zu bekommen. Nach der Behandlung selbst für eine Weile ", sein PSA-Bluttest zeigte, dass er frei von Krebs war. Untersuchungen zeigen, dass das Virus nicht in einer sauerstoffreichen Umgebung zu überleben.

Wenn Sie COPD haben, ist mehr Sauerstoff, was Sie brauchen. Viele Leser Erde Clinic mit COPD gemeldet Erfolg nach dieser Methode. Der Link oben zeigt Ihnen genau, wie man die Methode der Bill zu verwenden. Bitte folgen Sie den Anweisungen. Stellen Sie das "mehr ist besser" Theorie nicht übertreiben. Es nicht ist. Sowohl Bill und seine Frau sicher inhaliert Wasserstoffperoxid pro Tag für mindestens neun Jahre, genießen bessere Gesundheit. Ihren Gehalt an Sauerstoff im Blut hoch blieb der 90er Jahre.

  • Sauerstoffniveaus im Blut normal sind 95-100%.
  • Weniger als 90% wird als Hypoxämie, was zu einer Krise von Asthma, Schlafapnoe, Lungeninfektionen usw.
  • Ein Niveau von Sauerstoff in dem Blut in weniger als 80% ist eine kritische Situation, die in einem beschädigten Gehirn oder Herz führen könnte; Atem oder Herzstillstand kann auf dieser Ebene der Blutsauerstoffnieder auftreten.

Ted erwidert von Bangkok nach COPD Fragen

Ted, langjähriger Redakteur der Erde Clinic, beantwortet viele Fragen über COPD im Laufe der Jahre. Einige der Themen, die er angesprochen hat, sind: Die Mittel, Ted, Ted und Fragen zu Heilmittel können Zustand umgekehrt werden. Ted hat einen starken wissenschaftlichen Hintergrund und verbringt Zeit sind das Streben nach natürlichen Heilmethoden für eine Vielzahl von medizinischen Problemen.

Was ist COPD?

COPD ist eine Mörderin. - Die dritthäufigste Todesursache in den USA Die National Institutes of Health, dass "COPD hat keine Heilung noch, und die Ärzte wissen nicht, wie die Schädigung der Atemwege und Lunge umzukehren jedoch Behandlungen und Änderungen des Lebensstils kann Ihnen helfen, sich besser fühlen, bleiben Sie aktiver, und verlangsamen das Fortschreiten der Krankheit. "

COPD ist eine der am meisten frustrierenden Gesundheitsfragen, die Menschen mit betroffen. Es ist sehr zu deaktivieren, wie reduzierte Lungenfunktion macht es unmöglich, normale Aktivitäten zu verwalten. Erschwerend kommt hinzu, können diejenigen, die an COPD leiden auch einen oder mehrere andere chronische Erkrankungen.

Die Mehrheit der Menschen mit COPD haben Emphysem und chronische Bronchitis, die beide unter dem allgemeinen Begriff COPD eingeschlossen. Im Laufe der Zeit die Atemwege verengen, so dass es schwierig zu atmen.

  • Emphysem bezieht sich auf den Wänden zwischen vielen der Luftsäcke in den Lungen schädigen. Statt viele kleine Lufteinschlüsse, hat die Person weniger Zeit, größere Lufteinschlüsse. Dies reduziert den Gasaustausch in der Lunge. In anderen Worten, ist die Fähigkeit der Lunge zur Aufnahme von Sauerstoff und Kohlendioxid zu entfernen viel geringer als die, die für die richtige Atmung und Gesundheit. Es ist nicht genügend Sauerstoff und zu viel Kohlendioxid.
  • Chronische Bronchitis bezieht sich auf die Schleimhäute der Atemwege immer gereizt und entzündet werden. Die Beschichtung dicker wird; zähen Schleim macht es schwierig zu atmen.

COPD und virale und bakterielle Infektionen

Die häufigste Ursache von COPD-Exazerbationen ist Viren, insbesondere Influenza, Rhinovirus und Adenovirus. Mycoplasma und Chlamydia sind Bakterien, die auch für Lungeninfektionen verantwortlich sein können. Diese Organismen nicht wachsen kann, in einer sauerstoffreichen Umgebung, wie einer erstellt durch das Einatmen von Wasserstoffperoxid nach dem vorgeschlagenen Verfahren.

Wenn Sie rauchen, zu beenden!

Rauchen ist die Hauptursache von COPD. Zwar gibt es andere Risikofaktoren, wie Umweltverschmutzung, Rauch aus zweiter Hand, chemische Dämpfe oder Familiengeschichte, Rauchen ist der wichtigste Risikofaktor mit großem Abstand. Nicht einer der Menschen, heimlich in der Garage für eine Zigarette und dann hinkend auf die Sauerstofftank, einen Luftstoß erhalten. Wenn du jetzt gehst, wirst du zu, wenn Sie völlig bettlägerig sind und können gar nicht atmen, ohne den Sauerstofftank. Unsere Leser haben in vielen Heilmittel, die dazu beigetragen haben, sie mit dem Rauchen aufzuhören gesendet. Wir hoffen, dass ihre Vorschläge helfen.

Unten liest für Hunderte von Nachrichten von unseren Lesern, die detailliert, welche Heilmittel gearbeitet (oder nicht) für COPD fortsetzen. Lassen Sie uns wissen, welche Rechtsmittel, die Sie verwenden und wie Ihre Genesung schreitet voran!



Hinterlasse einen Kommentar