Mit Blick auf den 5: 2-Diät - es funktioniert wirklich?






Isabella Dutta
30. Juni 2014

5: 2-Diät wurde in Großbritannien geboren und verbreitete von dort nach Europa und den Vereinigten Staaten. Die Idee von Doktor Michael Mosley und Nahrungsmittelverfasser Mimi Spencer stellt die Ernährung die gelegentliche Fasten die ganze Woche. Für zwei Tage pro Woche, beschränken Sie Ihre Aufnahme von Kalorien, 500 Kalorien in Frauen, Männer 600 Kalorien. An den übrigen fünf Tagen essen Sie wie gewohnt.



Die Idee hinter der Diät ist, dass intermittierende Fasten - im Gegensatz zu dem kontinuierlich verringerten Kalorienzufuhr der meisten Diäten - wird der Körper in Hunger-Modus gehen Sie zu entmutigen. In "Hunger" -Modus oder "konserviert", die das Ergebnis der typisch für die meisten anderen Diäten Entzug ist, hockt der Körper nach unten, wie es in echten Schwierigkeiten ist. Anstelle der Verbrennung mehr Kalorien, wird es effizienter und verbrennt daher weniger.

In dem 5: 2 Ernährung statt, in den Körper gelangt "Erholung". Auf diese Weise wird der Körper eliminiert viele Verunreinigungen, ohne zu verlangsamen den Stoffwechsel. In der Tat gibt es einige Hinweise darauf, dass die anfängliche Reaktion auf eine Kalorienreduktion ist ein Anstieg der Stoffwechselrate. Offensichtlich ist der extrem niedrige Kalorienzufuhr während der Fastentage ist, was treibt die Gewichtsabnahme. Übung ist neben der Ernährung empfohlen.

Die Pluspunkte:

Es gibt einige Hinweise, die gelegentliche Fasten hat einige echte Vorteile, auch ohne Gewichtsverlust. Obwohl die Tests nicht schlüssig, dass bewiesen, gibt es Grund zu der Annahme, dass intermittierende Fasten kann die Insulinempfindlichkeit zu verbessern. Fasten, im Allgemeinen, auch, um Sie länger in Kontakt mit Hunger-Signale, zusätzlich zu der Möglichkeit, in geeigneter Weise reagieren zu führen.

Aber die große Frage auf dem Spiel steht - wenn auch nicht intermittierende Fasten führt zu Gewichtsverlust - ist noch in der Diskussion, da die Langzeittests ist noch nicht verfügbar. Es scheint klar, dass diese Art der Diät scheint, für einige Leute, psychologisch möglich. Viele sind durch die Idee, nur um Ihre Aufnahme von Kalorien in zwei Tagen in der Woche zu sehen, im Gegensatz zu den täglichen angezogen. Es gibt Lehrbücher, Handbücher, Artikel, Videos etc. helfen Menschen konfrontiert ihren Tag des Fastens - was zu essen, was zu vermeiden, was funktioniert am besten, was macht die Dinge schwierig.

Viele werden auch von dem Gedanken, dass das Fasten ist nicht etwas völlig neumodischen, mit vielen Religionen befürwortet Nahrungskarenz gelegentlich gefördert. Und schließlich, zwei volle Tage mit reduzierter Kalorienzufuhr drastisch ist eine wahrscheinliche Vorstufe zu erheblichen Gewichtsverlust. So anekdotische Evidenz von schnellen Ergebnissen hat die allgemeine Begeisterung rund um die Ernährung angeheizt.

Das Negative:

Fasten - auch nur für zwei Tage in der Woche - es ist nicht einfach für jedermann. Manche Leute berichten, Reizbarkeit und lethargisch, nicht in der Lage, selbst zu schlafen gut und ständig mit Nahrung besessen. --recommended Übung zusammen mit Diät - ist es für diejenigen, die das Fasten solche Beweise sind fast unmöglich.

Diese Diät ist nicht für Menschen mit schweren Nahrungsmittelneigungen. Tage nicht schnell, zum Beispiel, kann es nicht von einer Orgie der Verzehr verwendet werden kann. Nicht einmal die strenge Fasten kann hoffen, dies zu tun. Stattdessen werden die Tage der Nicht schnell sind für den Verzehr von Lebensmitteln ganz normal, die eine Herausforderung an sich für alle, die Hilfe in Bezug auf Gewichtsverlust sein könnte.

Weder diese Diät bietet keine Ernährungsberatung vis a vis eine ausgewogene Ernährung. Es könnte theoretisch, beschränken Sie Ihre Kalorienaufnahme und sogar essen, was Sie ohne spezifische Ausrichtung wollen, schneiden Sie auf wertvolle Mineralien und Vitamine, tut Ihr Körper einige echte Schäden in den Prozess.

Und dann die letzte Frage - bedeutet das überhaupt? Und die Antwort, fürchte ich, sollte immer noch sein, dass wir noch nicht kennen. Einige Zeichen sind gut, wenn auch nichts schlüssig nachgewiesen werden. Psychologisch, scheint dies maßgeschneidert für einige, während für andere ist es nichts anderes als Folter. Das scheint so eine Diät, die auf Ihrem Temperament und Psyche spielt. Folgen Sie ihm, und wenn Sie wollen viel Glück für Sie, aber tun Sie gewarnt werden.



Hinterlasse einen Kommentar