Alkoholische Ketoazidose






Glucose oder Zucker ist die bevorzugte Quelle von Brennstoff für den Körper. Wenn die Zellen des Körpers unzureichend Glucose wird Fett als alternative Energiequelle verwendet wird. Wenn Fett als Energiequelle verwendet wird, erzeugt es Ketone, die saure Chemikalien sind. Ein Aufbau von Ketonen führen das Blut zu sauer zu werden. Dies führt zu einer chemischen Ungleichgewicht genannt Ketoazidose. Ketoazidose ist in zwei verschiedenen Formen - diabetischer Ketoazidose und alkoholische Ketoazidose. Hier gibt es mehr Informationen über alkoholische Ketoazidose.

Was ist alkoholische Ketoazidose?

Alkoholische Ketoazidose (AKA) ist eine Erkrankung, bei Menschen, die zu viel Alkohol trinken, entwickelt. Dieser Zustand führt zur Erhöhung von Ketonen. Alias ​​ist bei Erwachsenen, die eine Geschichte des Alkoholismus haben gemeinsame. Jede Person, die Anzeichen von Alias ​​muss sofort ärztliche Hilfe, weil es ist ein potenziell tödlicher Zustand.



Wenn Sie übermäßig viel Alkohol zu konsumieren, ohne eine ausgewogene Ernährung, konnten die Niveaus des Blutsäuregrad zu erhöhen, was zu gesundheitlichen Komplikationen. Trinken Sie Alkohol in Maßen, während dem Essen oder Trinken kann helfen, Ihre Chancen auf eine Alias ​​zu reduzieren. Wenn die Fettverteilung Körperzellen, nachdem sie verbraucht haben, sind Ketone gebildet. Folglich ist die Menge der Säure im Blut erhöht erheblich und pH-Wert (Potenz Wasserstoff) Gleichgewicht der Bluttropfen.

Während die Menschen, die viel Alkohol trinken und nicht genug essen, Nährstoffe und eine ausgewogene Ernährung wahrscheinlich AKA zu entwickeln sind, sind sie nicht die einzigen sind. Unerfahrenen Trinker, die Alkoholexzesse können diesen Zustand zu entwickeln.

Was sind die Symptome von alkoholischen Ketoazidose?

AKA Symptome hängen von der Menge an Alkohol Sie verbrauchen basiert. Die Symptome sind auch abhängig von der Menge von Ketonen im Blut hatten. Wenn eines der folgenden Symptome auftreten, sollten Sie sofort einen Arzt zu konsultieren. Alias ​​ist ein lebensbedrohlicher Zustand.

regelmäßige Symptome sind:

  • Die Symptome, um Austrocknung bezogen, wie Durst, Übelkeit und Schwindel (Schwindel)

  • Erbrechen und Übelkeit

  • Appetitlosigkeit

  • Schnell und unregelmäßig, tiefes Atmen

  • Zeitlupe

  • Müdigkeit

  • Coma oder verminderte Aufmerksamkeit

  • Eine Änderung der mentalen Status der Person

  • Bauchschmerzen

Wenn zum Arzt

Wenn Sie Symptome entwickeln, Alias, müssen Sie medizinischen Notfall so schnell wie möglich zu suchen. Wenn ein Arzt nicht die Bedingung nicht zu behandeln, kann es am Ende als tödlich, und der Patient könnte auf der Intensivstation Krankenhaus beenden. Ärzte können intravenöse Zucker und Salze, in einem Versuch, die Wirkungen von Alias ​​entgegenzuwirken verabreichen. Das Krankenhaus steuert auch die Zusammensetzung des Blutes des Patienten, genauer Keton Ebenen. Sie tun dies, um zu sehen, wenn es Anzeichen für eine Besserung.

Was sind die Ursachen für alkoholische Ketoazidose?

Alias ​​wird verteilt, wenn eine Person trinkt, alkoholische Getränke in großen Mengen und über einen langen Zeitraum. Die meisten Menschen, Alias ​​zu entwickeln sind unterernährt.

Übermäßiger Alkoholkonsum kann zu Unterernährung führen. Der Grund dafür ist, dass die meisten Menschen, die Alkohol in großen Mengen trinken, kann nicht einmal zu essen auf einer regelmäßigen Basis. Sie können auch nach dem Konsum von übermäßiger Alkohol erbrechen. Schlechte Ernährung und / oder Erbrechen kann den Hunger durch eine Verringerung der Produktion von Insulin im Körper verursachen. Deshalb, um Energie zu erhalten, beginnt der Körper Abbau von Fett verursacht Ketoazidose.

Wie wird sie diagnostiziert alkoholische Ketoazidose?

Alkoholische Ketoazidose kann von einem Arzt diagnostiziert werden. Wenn Sie die Symptome zu AKA Zusammenhang zu erleben, wird eine körperliche Untersuchung durch den Arzt durchgeführt werden. Ihr Arzt wird über Alkoholkonsum und Gesundheit Geschichte zu bitten. Ihr Arzt kann auch andere Tests, die Diagnose zu bestätigen wird bestellen.

Tests können umfassen:

  • Das Niveau der Glukose

  • Ketone im Urin

  • Serum-Laktat: verwendet, um die Niveaus von Laktat im Blut zu bestimmen. Wenn die Werte hoch sind, können sie auf das Vorhandensein von Laktatazidose. Laktatazidose bedeutet, dass die Gewebe und Zellen im Körper nicht genügend Sauerstoff erhalten.

  • Und Lipase: Diese erlauben es dem Arzt, um die Funktion der Bauchspeicheldrüse zu überwachen.

  • Kreatinin und BUN: Diese helfen festzustellen, ob die Nieren funktionieren, wie sie sollten.

  • Elektrolyte: Dies hilft dem Arzt, um festzustellen, ob Sie Ihre Elektrolyte sind ausgewogen ist oder nicht. Als Elektrolyte sind ausgeglichen, können Sie Ihre Organe und Zellen richtig funktionieren.

  • Toxikologie-Screening: A Urin oder Blutprobe durchgeführt wird, die Menge an Arzneimittel in dem System zu überprüfen.

  • (Chemie) Chem 20: Dieser Test liefert dem Arzt einen kompletten Blick auf das Funktionieren des Stoffwechsels.

  • BAC: Dieser misst den Alkoholgehalt im Blut.

  • Arteriellen Blutgase: Dieser Test ermöglicht es Ihnen, das Niveau der Säure-Balance / Basis und Sauerstoff im Blut zu kontrollieren.

Wenn Sie einen hohen Blutzuckerspiegel, ein HgA1C (Hämoglobin A1C-Test) kann durch den Arzt durchgeführt werden. Dieser Test wird Informationen über den Blutzuckerspiegel, die dem Arzt helfen, festzustellen, ob Sie an Diabetes leiden oder nicht wird. Eine zusätzliche Behandlung kann erforderlich sein, wenn Sie gefunden werden, um Diabetes haben.

Was sind die Behandlungen für alkoholische Ketoazidose?

Alias-Behandlung wird in der Regel in der Notaufnahme (Notaufnahme) verabreicht. Ihr Arzt wird Vitalfunktionen wie Atmung, Blutdruck und Herzfrequenz zu überprüfen. Durch den Arm, wird der Arzt Ihnen intravenösen Flüssigkeiten. Ernährung kann auch dadurch Nährstoffe und Vitamine behandelt werden. Wenn Sie laufende Betreuung benötigen, können Sie auf die Intensivstation aufgenommen werden.

Leben mit alkoholischen Ketoazidose

Wenn man mit Alias ​​diagnostiziert wurde, hängt die Wiederherstellung von verschiedenen Faktoren ab. Verhindern, dass die Entwicklung von ernsthaften Komplikationen für sofortige Hilfe zu suchen, wenn Sie die Symptome von Alias ​​bemerken. Komplikationen können Koma, Psychose oder Enzephalopathie (Gehirnerkrankung, die Muskelkontraktionen, Persönlichkeitsveränderungen und Gedächtnisverlust verursacht) enthalten.

Wenn Sie sind Alkoholiker, ärztliche Hilfe in Anspruch, so dass ein Rückfall vermieden wird. AA (Anonyme Alkoholiker) ist eine Organisation, Alkoholiker hilft.

Komplikation der alkoholischen Ketoazidose

Die Abwesenheit oder Anwesenheit von Lebererkrankungen und Alkoholkonsum Auswirkungen auf Ihre Prognose. Wenn Sie Alkohol zu Zeit verwenden können Sie am Ende mit Leberzirrhose (Vernarbung der Leber). Dies ist ein dauerhafter Zustand, der die Gesundheit auswirkt. Es kann zu Übelkeit, Schwellungen der Beine und Müdigkeit.

Es kann gesundheitliche Probleme, die als Komplikation Alias ​​auftreten können. Dazu gehören:

  • Lungenentzündung

  • Pankreatitis (Entzündung der Bauchspeicheldrüse)

  • Gastrointestinale Blutungen

Prävention für alkoholische Ketoazidose

Die alkoholische Ketoazidose kann durch Reduktion der Alkoholmenge, die sie verbrauchen vermeiden. Wenn Sie ein Süchtiger von Alkohol sind, Hilfe zu suchen, die Ihnen helfen zu vermeiden oder den Konsum von Alkohol zu reduzieren. Zum Beispiel, einer Gruppe beizutreten AA.



Hinterlasse einen Kommentar