Exzitotoxizität und Zellschäden






Was ist Exzitotoxizität?

Der pathologische Prozess, durch den Nervenzellen beschädigt sind und getötet, die Ergebnisse der Exzitotoxizität durch Überstimulierung. Erhöhte Glutamat ist der Hauptschuldige in Exzitotoxizität beteiligt, da es sich um eine erregende Neurotransmitter, die die elektrische Anzeige in Nervenzellen aktiviert. Glutamat Spiegel zu schnell zu erhöhen, wird die Nervenzelle im wesentlichen "gesperrt" und ist in der offenen Stellung arretiert. Diese offene Position erlaubt Calcium in die Zelle ohne Regelung fließt, was zu Schäden an der DNA-Struktur der Zelle und was zu mehreren anderen schädlichen Reaktionen.
Die Hauptkomponente mit Exzitotoxizität verbunden ist, beschädigte Nervenzellen; Jedoch ist diese Schädigung kann für eine Vielzahl von anderen Bedingungen verantwortlich. Mehrere gemeinsame Bedingungen können zu Exzitotoxizität, einschließlich Schlaganfall, traumatische Hirnverletzung, Multiple Sklerose, amyotrophe Lateralsklerose, Alzheimer-Krankheit und Verletzungen der Wirbelsäule verbunden werden. Die Schädigung der Nervenzellen bewirkt generell neurologischen Symptome, sind abhängig von dem Zellen beschädigt werden und das Ausmaß, in dem die Zellen geschädigt werden.




Produktions Glutamat ist eine natürliche Funktion im Körper; Jedoch ist dieser Anstieg in der Produktion, was bewirkt Gesundheitsproblemen. Die häufigsten Ursachen für dieses Phänomen sind unkontrollierte Gehirn und Rückenverletzungen und der Einnahme toxische Lebensmittel.

Natürliche Heilmittel Exzitotoxizität

Einige natürliche Heilmittel zur Verfügung, die Erleichterung der normalen Produktion von Glutamat und hemmen übermäßige Anregung. Magnesium, Omega-3-Fettsäuren und Selen unterstützen normalen Körperfunktionen auf Dauer wirksame Konzentrationen von Glutamat-Rezeptoren. Ähnlich, Rotklee, Zink, Mariendistel, Curcumin, Taurin, Vitamine B1 und B6, Vitamin C und Vitamin E, um Giftstoffe im Körper zu beseitigen und die allgemeine Gesundheit zu erhalten, auch die Unterstützung der Produktion von Glutamat angemessen. Vermeiden Aspartam und MSG ist auch wichtig für die Aufrechterhaltung einer ausreichenden Konzentrationen von Glutamat und verhindern Excitotoxizität.



Hinterlasse einen Kommentar