Zutaten für die Umstellung auf eine gesunde Ernährung zu vermeiden






1. Zucker | A Toxic Verbrauch

Ruht auf der Oberseite der Liste der Zutaten, um zu vermeiden, Zucker, vor allem während der in Form von High Fructose Corn Sirup sollte begrenzt werden. Zucker ist derzeit ein ziemlich großes Problem wächst in einem gleichmäßigen Tempo und schnell, so dass die Wissenschaftler über die Vereinbarkeit eines Gesundheitskrise übermäßige Verzehr von Zucker zu verbreiten. Nur Amerikaner verbrauchen 475 Kalorien an zugesetztem Zucker jeden Tag im Durchschnitt, das entspricht etwa 30 Teelöffel Zucker ist. Zuckerverbrauch weitgehend speist die Krebs und Fettleibigkeit, sondern auch eine Rolle bei der erhöhten Raten von Herzkrankheiten und Diabetes spielen. Zucker in Form von High Fructose Corn Sirup ist besonders schädlich für die Gesundheit, da es sehr aufwendig und oft Es enthält giftiges Quecksilber . Versuchen Sie, High-Fructose-Sirup vollständig zu vermeiden, während der Verbrauch von Zucker mehr und mehr jeden Tag auch einschränkend.

2. Die künstliche Süßstoffe lauern in Ihrer Nahrung

Aspartam vermeiden. Aspartam ist ein Süßstoff und Excitotoxin häufig in Diät-Getränke gefunden. Ein Excitotoxin ist bekannt für seine Fähigkeit, "erregt" die Zellen des Körpers in Überproduktion von einem speziellen chemischen Stoff, und dann brennen sie vorzeitig aus dem Namen. Dieser Süßstoff hat negative Auswirkungen krebserregend und sollte vermieden werden. Eine Studie umfasste 48 Mäuse füttern Ernährung Soda und brachte bis zu 67 Prozent aller Krebserkrankungen weiblichen Ratten etwa die Größe von Golfbällen oder größer entwickelt. Verkauft als Nutrasweet und Chancengleichheit, hat Aspartam wurde gezeigt, dass für viele Formen von neurologischen Erkrankungen und Krebs führen. Was mehr ist, wird die Substanz miterstellt gentechnisch veränderte Bakterien - indem noch mehr Grund für diese Substanz, um unter den vielen Zutaten, um zu vermeiden.

3. Das "versteckte" Trans-Fettsäuren



Vermeiden hydrierten Ölen, teilweise hydrierten Pflanzenölen oder Transfette . Hydrierte Öle sind, was Sie in den Zutaten eines Labels zu finden, aber Sie können auch einfach als "Trans-Fettsäuren" des Begriffs zu erkennen. Hydrierte Öle sind für das Leben, das der Hauptgrund, Hersteller nutzen sie ist, aber sie sind zu Herzkrankheiten und anderen gesundheitlichen Komplikationen beitragen. Andere Untersuchungen haben gezeigt, dass Junk-Food enthalten Transfette können gesunde junge Männer unfruchtbar durch Schädigung ihrer Spermien machen dargestellt. Dies ist eine Zutat immer vermeiden wollen.

Es gibt viel mehr über die gesamte Schicht, um eine wirklich gesunde Ernährung, aber kleine Änderungen in der Ernährung, werden Sie einen großen positiven Unterschied in Ihre Gesundheit zu bemerken. Aber nicht mit zu vielen Veränderungen lastet fühlen, und die Änderung wird wahrscheinlich nicht passieren. Starten Sie das Weglassen der 3 Zutaten zu vermeiden sagen, und genießen Sie den Prozess der Verbesserung Ihrer Gesundheit.



Hinterlasse einen Kommentar