Spike Blutspiegel von BPA von 1,200 Prozent nach dem Verzehr von Konserven






Die Forschung wird in der Zeitschrift der American Medical Association im November-Ausgabe. Natürlich BPA hat zu vielen Krankheiten, einschließlich Brustkrebs und Fruchtbarkeit Mängel, die zu Unfruchtbarkeit führen kann in Verbindung gebracht worden. Die den Bericht bestätigt hat - tatsächlich waren sie 130 Studien über den Zusammenhang zwischen BPA und Brustkrebs allein durchgeführt.

BPA-Gehalt von Konserven können Plastic Products übertreffen

Harvard-Forscher nicht nur die enorme Menge an BPA in Lebensmittelkonserven Gegenwart, sondern auch in Bezug auf den Inhalt der Ebenen in Wasserflaschen und andere Kunststoffbehälter BPA gefunden identifiziert. Was sie fanden, war ziemlich schockierend: es scheint, dass Lebensmittelkonserven eine noch größere Gefahr für die Gesundheit von vielen Kunststoffen aufgrund der hohen Gehalt BPA vorstellen. Dies gilt vor allem auch dank der weit verbreiteten Einsatz von Konserven, die ein Grundnahrungsmittel in der Ernährung vieler Menschen auf der ganzen Welt sind.



"Wir haben für eine Weile", das Trinken von Getränken, die in einigen Hartkunststoffe erhalten worden sind, können die Menge an BPA im Körper zu erhöhen bekannt ", sagte führen Autor Jenny Carwile, Doktorand in der Abteilung für Epidemiologie an der Harvard School of Public Health. "Diese Studie legt nahe, dass Konserven können noch mehr Besorgnis, vor allem durch ihre breiten gegeben."

Die Studie untersuchte 75 Teilnehmer, einen Teil von 12 Unzen entweder frisch oder in Dosen Suppe für fünf Tage zu essen in einer Reihe. Sie wurden angewiesen, den Rest der ihre Essgewohnheiten gleich zu halten. Nach einer Pause von zwei Tagen ging die Gruppe und aß die entgegengesetzte Art von Dosensuppen. Eine Urinanalyse zeigte dann, dass der Verzehr Dosensuppe haben 1.221 Prozent höher BPA Niveaus als Probanden, die die frische Suppe gegessen.

Um die Exposition gegenüber solchen hohen BPA zu vermeiden, bereiten Mahlzeiten mit frischen Zutaten und vermeiden Sie Lebensmitteldosen insgesamt ist die beste Option. Sie können jedoch auch an die einzelnen Marken und fragen, ob sie selbst oder Dosen sind mit BPA ausgekleidet. Wenn Sie schon essen aus Dosen oder Kunststoffbehälter haben, wie die meisten Verbraucher, gibt es auch eine natürliche Lösung. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, um effizient zu lösen und zu befreien das Vorhandensein von BPA aus dem Körper, die mit Stoffen, die Gesundheit zu fördern.



Hinterlasse einen Kommentar