Krebszellen auf Zucker und freie Produkte in der gleichen Weise zu ernähren






In einer Studie von UCLA Krebszellen der Bauchspeicheldrüse gefunden, daß sie sich vermehren und wachsen schneller als speist Fructose im Gegensatz zu Glucose oder Saccharose. In jüngerer Zeit wurde jedoch entdeckt, dass auch ohne Zucker stehen können ähnliche Auswirkungen haben. In einem Ringversuch wurde festgestellt, dass, in Abwesenheit eines Zuckerquelle verwendet, Tumorzellen verwendet Glutamin - eine Aminosäure - zu überleben und sich ausbreiten.

Selbstverständlich sind Konsum von Fruktose (Zucker beladenen Produkten) sehr viel häufiger in der amerikanischen Diät und anderswo. Fructose ist die am häufigsten von verarbeiteten Nahrungsmitteln und Getränke verbraucht wird, in der Form von Fructosesirup Quecksilber beigefügt. Zusammen mit seinen vielen gesundheitlichen Defekten, die besorgniserregendsten ist vielleicht die Tatsache, dass diese krebserregend macht sehr schnell abhängig und züchtet eine neue Form der 'Fructose Alkoholismus'.

Neue Erkenntnisse zeigen, dass Krebszellen 'verhungern'



Die Verbindung zwischen diesen Produkten und dem Krebs klingt traurig, aber die Forschung hat eine der Hauptursachen für Wachstum von Krebszellen isoliert. Die Studie legt nahe, dass der Prozess der Hemmung eines Enzyms kann tatsächlich erweisen sich als eine Maßnahme sein, wie Glutamin Glutaminase bekannt, das Wachstum von Krebszellen in insgesamt wirkungsvoll zu begegnen.

In der Tat hat dieses Verfahren den Zweck der Beseitigung aller nutzbaren Ressource für Krebszellen, um zu gedeihen. Die Studie besagt, dass, wenn die Forscher verwendeten eine Glutaminase-Inhibitor, Proben von Krebszellen in Petrischalen aufgehört zu wachsen.

Die Idee ist, dass die Schaffung eines Umfelds, in dem der Krebs nicht die Mittel haben, um richtig zu wachsen und metastasieren effektiv zu reduzieren und verhindern, dass Krebs im Allgemeinen. Einige Verfahren, wie Behandlung mit Sauerstoff, pH-Gleichgewicht, und spezifische Richtlinien zur Ernährung haben ähnliche Wirkungen krebshemmende ihre allgemeine Fähigkeit, sich im Körper gedeihen eliminieren. Wenn es um Krebs geht, ist Prävention der Schlüssel. Key Substanzen wie Vitamin D und Kurkuma sind entscheidend für Krebs in seinen Schienen zu stoppen.



Hinterlasse einen Kommentar