Die 10 besten Werke






Bei so vielen faszinierenden Werke, ist es eine sehr schwierige Aufgabe, eine Liste von den Besten der Besten zu finden. Ein paar der größten Verdiensten kann auf die meisten dieser Listen zu beenden, während andere nur sporadisch erscheinen. Die für diese Liste ausgewählt Werke, zum größten Teil, bieten Geschichten von Verrat, Liebe und Tod. Alle werden von Komponisten der talentiertesten geschrieben und erzählen eine spannende Geschichte. Die Umsetzung dieser Kriterien, ist das folgende eine Liste der 10 besten Arbeiten.

Die 10 besten Werke

1

La Bohème - Freundschaft und Liebe in Paris

La Boheme wurde von Giacomo Puccini, und wurde in Paris im Jahre 1830 abgehalten Es wurde der Öffentlichkeit im Jahr 1896 am Teatro Regio in Turin vorgestellt. Diese traurige, wundervolle Geschichte, in vier Akten, folgt zwei Freunden und ihren Freundinnen über eine Reihe von populären Melodien, darunter nennen mich Mimi und kleine Hand ist eingefroren. Die vier Personen, aus denen sich die beiden Paare in dieser Geschichte Treffen Armut, Verrat, Freundschaft, Aufopferung, Krankheit und vor allem echte Liebe.

2

La Traviata - Eine Liebesgeschichte Mistaken



La Traviata ist in Paris im 18. Jahrhundert. Die Arbeit wurde von Giuseppe Verdi komponiert und war das erste Mal im Jahre 1853 in Teatro La Fenice in Venedig. Im ersten Akt, der Kurtisane Violetta, die an Tuberkulose erkrankt ist, begeistert das Publikum singt die schöne und schmerzhafte Luft Sempre Libera, Kontemplation Liebe. Diese Arbeit ist eine Geschichte der falschen Liebe, Missverständnisse, Eifersucht, gebrochene Herzen und Verrat, dass das Zentrum von Violetta und ihre bevorstehenden Tod durch Krankheit.

3

Madama Butterfly - ein Verrat

Madama Butterfly ist eine berühmte Oper in drei Akten von Giacomo Puccini komponiert und setzen in den frühen 1900er Jahren in Japan. Es wurde zuerst in Mailand im Jahr 1904 an der Mailänder Scala durchgeführt wird, und hat die Luft bekanntlich Eines schönen Tages werden wir sehen. Es konzentriert sich auf Madame Butterfly, eine japanische Geisha und Pinkerton, Leutnant der US-Marine. Nachdem ein Heiratsvermittler sorgt für die beiden heiraten, hinterlässt seine Frau Pinkerton, seinen echten Wunsch zu folgen, um eine amerikanische Frau zu finden, ohne zu wissen, dass Schmetterling hat ihren Sohn gegeben. Die Darstellung von Herzschmerz, Verlassenheit, Täuschung und Ehre, mit der Zeit und die Distanz, die es zu einem der besten Arbeiten im Laufe der Zeit macht.

4

Der Barbier von Sevilla - Love in Disguise

Der Barbier von Sevilla wurde von Gioachino Rossini komponiert und findet im Jahr 1600 in Sevilla, Spanien. Diese Oper in zwei Akten wurde im Teatro Argentina in 1816. Dieses herrliche, lustige Geschichte über die schöne Rosina, und die beiden Männer, die ihre Hand nehmen wollen, vorgestellt. Und "es ist bekannt für seine gute Leistung der Klima Una voce poco fa bekannt, gesungen von Rosina geschlagen, seine unbekannten Liebe zu beschreiben. Im Gegensatz zu vielen Werken, das ist kein schmerzhafte Täuschung, Verrat und Tod.

5

Die Zauberflöte - eine majestätische Reise

Die Zauberflöte ist eine deutsche Oper von Wolfgang Amadeus Mozart im Jahre 1791 komponiert und 'die erste in Wien, Österreich im Theater auf der Wieden Später in diesem Jahr, ein paar Wochen vor dem Tod von Mozart. Viele Songs sind während dieser Abenteuer voller Freimaurer-Bilder, darunter Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen magisch inspirierende gesungen. Die Geschichte folgt den verlorenen Prinzen Tamino, als eine Reihe von Hindernissen und Versuchungen in den Weg geworfen, um ihre wahre Liebe zu finden.

6

Don Giovanni - die Heldentaten von Don Juan

Mozart Don Giovanni im Jahre 1787, und die Oper uraufgeführt wurde noch im selben Jahr das Nationaltheater in Prag. In einer kleinen Stadt in Spanien im Jahr 1600 Die Geschichte spielt und erzählt den schwierigen Situationen des playboy Don Giovanni und seine Handlungen der Verführung, Mord, Verrat, Gier, Unehrlichkeit und nehmen, was sie wollen, auf Kosten der anderen, mit unvergesslichen und Texte signifikant. Um ihn herum sind diejenigen, die Rache für die Aktionen der Menschen ohne Angst, unter seine Opfer Trauer, Ex-Liebhaber, Feinde tot, und gutless Feiglinge mit ihren unangebrachte Loyalität.

7

Tosca - Gesetz in den falschen Händen

Das Hotel liegt in Rom im Jahr 1800, ist Giacomo Puccinis Tosca eine Oper in drei Akten, die zum ersten Mal im Jahr 1900. Die Geschichte ist eines flüchtigen, seinen Freund, den Liebhaber von seinem Freund, und dem offiziellen berüchtigte Gesetz zusammengesetzt war also nach dem Gefangenen. Und "der Polizeichef, wer der wahre Bösewicht in dieser Geschichte ist, die vor nichts Halt machen, um seine Ziele zu erreichen und zu erhalten, was er will. In dieser Arbeit vorgestellten sind zwei der berühmtesten Arien mächtig, um Datum, Vissi d'arte, und und die Sterne leuchteten.

8

Carmen - Eine Geschichte der Schmuggler und Scandal

Carmen ist ein vier Akten von Georges Bizet, die zuerst im Jahre 1875 in Paris an der Opéra-Comique geführt wurde. Die Geschichte spielt in ungefähr 1820 in Sevilla, Spanien, und dreht sich um einen Soldaten, Jose, und die Frau, die angeblich zu stoppen ist, aber es hilft zu fliehen, femme fatale, Carmen. Die Arbeit ist bekannt für seine überzeugende Songs, darunter den Ton Seguedille verführerisch, verspielt und störende Chor Urchin. Aber José und Carmen Beziehung, auf der Grundlage von Guilty Pleasures, ist dazu bestimmt, in einer Tragödie enden.

9

Eugen Onegin - Unerwiderte Liebe

Eugen Onegin ist eine Oper in drei Akten von russischen Pjotr ​​Iljitsch Tschaikowski 1878 komponiert Die erste fand in Moskau im Jahre 1881 am Bolschoi-Theater. Die Geschichte beginnt, wenn die Liebe Interesse der Schwester Tatyana bringt einen Freund namens Eugen Onegin in sein Haus, und Tatjana verliebt sich sofort für ihn. Tatyana Eugene schreibt einen Liebesbrief, die nicht für Eugene Konto verfügt, so dass Tatyana untröstlich. Jahre später treffen sie sich wieder in sehr unterschiedlichen Umständen und Eugene bedauert viele seiner Entscheidungen im Leben.

10

Rigoletto - Die Geschichte der Liebe eines Vaters

In der kleinen italienischen Stadt Mantua im Jahr 1500, die beliebte Oper von Giuseppe Verdi, Rigoletto, zuerst im Jahre 1851 durchgeführt am Teatro La Fenice in Venedig. Die Geschichte folgt Rigoletto, einen buckligen Hofnarren, der für seine Beschimpfungen bekannt ist, und sein Chef, der Herzog von Mantua, ein Frauenheld Egomanen, die nur kümmert sich um sein eigenes Glück. Als Rigoletto Tochter wird das Ziel der Charme der Herzog beginnt Rigoletto eine tragische Reise, sie zu beschützen. Rigoletto ist für seine kraftvolle Musik und spannende, packende Geschichte, die es zu einem der besten Werke macht bekannt.



Hinterlasse einen Kommentar