Cure Candida-Infektion mit pflanzlichen Heilmitteln!






7 Kräuter häufig zur Behandlung von Candida verwendet
Wenn Sie ein Leid Schnappschüsse sind, wissen Sie, wie schwierig es sein kann, eine Möglichkeit, die gemeinsame Pilz erfolgreich steuern zu finden, wenn es sich unkontrolliert in Ihrem Körper zu wachsen beginnt. Die Symptome der Candida unzählige mindern die Lebensqualität und eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen, wie beispielsweise Hefe-Infektionen, Soor, geschwächten Immunsystem, und Dutzende andere.

Viele Menschen haben festgestellt, pflanzliche Heilmittel sind eine effektive natürliche Art und Weise, um die Kontrolle von Candida albicans zu nehmen und zu beseitigen Symptome frustrierend. Hier sind sieben Kräuter, die erfolgreich Schnappschüsse zu behandeln. Könnte die Lösung Ihrer Candida-Infektion sein?



Knoblauch
Der Universität von Maryland berichtet, dass Knoblauch enthält Schwefelverbindungen hat antimykotische Eigenschaften bewährt und zur Behandlung von Candida unterstützt. Knoblauch wirkt auch als ein natürliches Antibiotikum, das, im Gegensatz zu herkömmlichen Antibiotika bekämpft schädliche Bakterien begünstigen nützlichen Mikroben.

Knoblauch kann auf Ihre Ernährung oder hinzugefügt werden, essen ein oder zwei Knoblauchzehen pro Tag und ist in Form von Tabletten. Es wird empfohlen, während der Einnahme von Knoblauch Pillen, die Sie wählen, magensaftresistente Kapseln, die den Knoblauch schützt bis zu den Darmtrakt zu erreichen, wo die meisten der Candida-Hefe befindet.

Berberin haltigen Kräutern
Berberin ist in einer Reihe von Kräutern, einschließlich Berberitze, Gelbwurzel, und Mahonie Wurzel gefunden. Diese Kräuter sind Heftklammern der alten chinesischen Medizin zur Behandlung von Pilzen, Bakterien und Virusinfektionen eingesetzt. Berberin stimuliert das Immunsystem und fördert die Fähigkeit des Körpers, um gegen Pilzinfektionen zu schützen.

Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie sich entscheiden, erhalten die Einnahme Gelb Berberin, kann die Leber Gelbwurzel irritieren deshalb sollte sie nur für zwei Wochen, dann sieben Tage lang ausgelassen genommen werden, und kann für weitere zwei Wochen usw. getroffen werden

Oregano-Öl
Eine Studie von der Georgetown University Medical Center zeigt, dass Oregano-Öl vollständig stoppt das Wachstum von einer Candida-Infektion. Die gleiche Studie besagt, dass "die tägliche orale Verabreichung von Oreganoöl kann sehr wirksam bei der Vorbeugung und Behandlung von Candidiasis."

Carvacrol und Thymol, sowohl natürliche antimikrobielle Wirkstoffe, die in Oregano zu finden sind, wird angenommen, dass mit Wasser zu entwässern und zu töten Zellen reagieren Candida im Blut. Eine weitere Studie zeigt, dass Carvacrol ist effektiver als 18 verschreibungspflichtigen Medikamenten, um schädliche Mikroorganismen zu eliminieren.

Es wird empfohlen, 3-6 Tropfen Öl von Oregano mit einem Glas Wasser oder Kokosöl zweimal pro Tag für eine maximale Wirksamkeit genommen gemischt. Es kann auch in Form von Kapseln eingenommen werden oder ente direkt angewendet Hautinfektionen Candida.

Zimmet
Zimt schmeckt nicht nur gut: es ist auch ein wirksames Antipilzmittel und enthält antibakterielle und antiparasitäre Eigenschaften. E 'wurde seit Jahrhunderten verwendet, um zahlreiche Krankheiten zu behandeln. Zusätzlich zu töten den Pilz, ist Zimt auch bekannt, Schmerzen und Symptome von Erkältungen und Grippe zu entlasten, Harnwegsinfektionen zu unterdrücken, erhöhen die Effizienz von Insulin, und beruhigen Magenverstimmungen.

Candida zu behandeln, sollten Sie einen Tee aus einem halben Teelöffel Zimt und kochendes Wasser aus zu trinken oder Sie können 3-4 Tropfen ätherisches Öl von Zimt zu ersetzen. Dies sollte täglich verzehrt werden.

Pau d'Arco
Pau d'Arco wird aus der Rinde des gleichen Namens ab. E 'für die antimykotische Eigenschaften und seiner Fähigkeit, das Wachstum von Candida albicans stoppen bekannt. Es hat auch eine leicht abführende Wirkung, die dem Körper hilft, Giftstoffe zu beseitigen. Pau d'Arco enthält eine Substanz namens Lapachol die eine besonders potente Antipilzmittel ist. Trinken Sie eine Tasse Pau d'Arco Tee täglich könnte helfen befreien Sie sich von Candida.

Echinacea
Echinacea ist eine häufige Pflanze, die neun Arten hat; Sie können als Black-Eyed Susan oder Sonnenhut kennen. Neben der Verwendung als Volksheilmittel gegen Erkältungen und Grippe verwendet wird, wird angenommen, dass Echinacea das Immunsystem zu stärken, fördern die Produktion von weißen Blutkörperchen, die das Wachstum von Candida albicans zu begrenzen hilft.

Echinacea ist in Kapsel, Flüssigkeit, oder sie kann Tee umgewandelt werden. Dies ist ein weiteres Kraut, das der Körper braucht die gelegentliche Pause von so, nachdem er einen Monat nicht verwenden Echinacea für eine Woche. Nach sieben Tagen können Sie Routine Echinacea fortzusetzen.

Neem
Dieses Kraut ist weit verbreitet in der ayurvedischen Medizin eingesetzt. Es ist ein starkes Anti-Pilz-Mittel und zeigt antibakterielle Eigenschaften. Es ist auch eine wirksame Immunverstärker, leistungsstarke detoxifier. Eine Dosis von 20-40 Tropfen von Neem in Wasser oder Saft 2-3 mal pro Tag ist für die Behandlung von Candida empfohlen. Neem kann auch direkt auf die Haut aufgetragen werden, um Psoriasis, Fußpilz, und andere Fragen zu behandeln.

Mutter Natur hat die Menschheit mit einer großen Sammlung von Kräutern ausgestattet, um eine Vielzahl von Beschwerden, einschließlich der nachteiligen Auswirkungen von Candida zu behandeln. Es ist ratsam, mit Ihrem Arzt vor dem Beginn einer Kräuterbehandlung und viele pflanzliche Heilmittel sind nicht für Frauen, die schwanger sind oder stillen empfohlen sprechen. Für viele Menschen sind jedoch die Kräuter das Geheimnis um ein Leben frei Schnappschüsse.

Über den Autor: Dr. Eric Bakker hat die letzten 20 Jahre seines Lebens dem Studium und der Behandlung von Candida gewidmet. Sie haben Fragen? Besuchen Sie ihn am Forum Curezone zu fragen.

Überprüfen Sie auch unsere Seiten über:
Anti-Candida-Diät-Protokoll Bill
Natürliche Heilmittel Hefe Candida-Infektion
Hefe-Infektion Heilmittel
Behandlungen Pilzinfektion



Hinterlasse einen Kommentar