Bienen halten Geheimnis um den Alterungsprozess zu verlangsamen und "Rückfahrzeit '






Die Studie wurde in der Fachzeitschrift Experimental Gerontology veröffentlicht und von einem Team von Forschern aus ASU und der Norwegischen Universität für Life Sciences durchgeführt. Von Associate Professor Gro Amdam, das Team mit der Aufgabe, ältere Menschen betrogen Bienen Nahrungssuche in sozialen Aktivitäten im Bienenstock, indem junge Krankenschwester Bienen und Sammlerinnen Verlassen der älteren Menschen mit der Königin und Larven geführt. Obwohl die Aktivität Bienenstock war weniger effizient für eine bestimmte Zeit, 50 Prozent der Bienen ältere neue Arbeitsplätze zugeordnet sozialen zeigten bessere Lern, nach 10 Tagen.

"Wir wussten aus früheren Untersuchungen, dass, wenn die Bienen bleiben im Nest und kümmern sich um Larven-the-Biene Kinder bleiben geistig kompetent für so lange, wie wir sie beobachten", sagte Amdam. In der Regel, nachdem er die meisten ihren Leben Pflege, Bienen älteren Kinder gehen zur Nahrungssuche Missionen außerhalb der Bienenkorb. Diese Bienen sind Anzeichen von Verschleiß, Alter, und dem Verlust der Gehirnfunktion, nach nur zwei Wochen nach der Fütterung.



Weiterführende Literatur: Bienenprodukte, die zu behandeln und zu schützen

Das Team Amdam zurückzuführen ihre Ergebnisse Verlangsamung des Alterungsprozesses für die Veränderung von Proteinen in den Gehirnen der Bienen. Zwei Proteine, insbesondere hat sich unter ihrer Kontrolle geändert: Prx6-auch beim Menschen festgestellt, dass vor Demenz schützen und ein Protein "Chaperon", die andere Proteine ​​schützt vor Beschädigungen, wenn Gewebe unterziehen Stress Ebene Zelle.

Soziale Erfahrungen, aktiven Geist und Körper zu drücken, um den Alterungsprozess umzukehren

Mehr Forschung muss vor den Säugetieren, die die Vorteile dieser Forschung können direkt auf den Menschen und den Prozess der alternden Gehirn angewendet werden, entsprechend dem Forschungsteam durchgeführt werden. Weil die Menschen und Bienen einige der gleichen Merkmale des Gehirns und der Proteine ​​zu teilen, aber "diese Proteine ​​in der Lage, sich spontan auf bestimmte soziale Erfahrungen zu reagieren." Insbesondere sagt Amdam "ändern, wie Sie mit Ihrer Umgebung umzugehen, ist etwas, was wir heute tun können, um das Gehirn zu bleiben jünger."

Halten Sie unsere Gehirne und Körper aktiv natürlich reguliert Ebenen von Enzymen, um verlangsamen Altern und Demenz. Wir diskutierten im vergangenen Jahr als Übung verlangsamt die Alterung. Dies kann ein aktives Sexualleben für Frauen, die ein bevorzugtes Verfahren für viele, eher als die Verabreichung von Arzneimitteln andere Forscher erfinden, die Jahrzehnte dauern zu entwickeln können, gehören.

Weitere Quellen:

Arizona State University

Der Bunsenbrenner



Hinterlasse einen Kommentar