Angioödem Behandlung






Was ist Angioödem?

Jeder, der einen geschwollenen Knöchel oder sogar ein Bienenstich erlebt hat, hat eine Vorstellung von der Beschwerden im Zusammenhang mit Entzündungen und Schwellungen im Körper verbunden. Da diese kleinen episodischen Entzündung ist nichts im Vergleich zu den Beschwerden der Erkrankung während Angioödem. Ähnlich mit Urtikaria unter der Oberfläche der Haut, zeigt dieser Zustand eine Reihe von schmerzhaften Symptome.
Definitions Angioödem ist eine allergische Reaktion in den unteren Schichten der Haut auftritt. Häufige Symptome der Krankheit sind rote Striemen oder Nesselsucht; Brennen, Schwellungen, wunde Stellen; Verfärbungen an den Händen, Füßen, Gesicht oder Genitalien; und ungewöhnliche Ausschläge an verschiedenen Teilen des Körpers. In einigen Fällen sind Heiserkeit, Atemnot und Engegefühl oder Schwellung im Hals auch erlebt. Es ist auch möglich, dass eine Person, eine Form der Erkrankung namens Angioödem-Syndrom, Eosinophilie, die auch verursacht Fieber, Muskelschmerzen, Gewichtszunahme, verminderte Urin und hohe Anzahl von weißen Blutkörperchen, zusätzlich zu den Nesselausschlag und Schwellungen zu entwickeln. Während die Ursache für diese häufige Erkrankung ist oft unbekannten Ursachen sind Allergien gegen Lebensmittel, bestimmte Farbstoffe in Lebensmitteln, Pollen, oder Medikamente. Co-auftretende Störungen wie Leukämie, Krankheiten und Störungen des Bindegewebes-Lymphom kann auch bewirken, das Auftreten von Angioödemen.

Natürliche Behandlungen für Angioödem



Unabhängig von der Ursache, die Suche nach einer wirksamen Behandlung ist kritisch. Die Behandlungen für diese Erkrankung variieren von medikamentöse Therapie für Over-the-counter Antihistaminika; Jedoch schließen einige der effektivsten Methoden natürlicher Optionen. Eine der ältesten Formen der Behandlung ist Ayurveda, die ein altes System der natürlichen Heilung mit Ursprung in der vedischen Kultur ist. Dieses Verfahren beinhaltet die Beurteilung der verschiedenen Gesellschaftsschichten und führt zu einer effektiven Plan, dass Veränderungen in der Ernährung und die Verwendung von Kräutern, Aromatherapie, Massage, Meditation und Musik verbindet. Nahrung selbst ist oft ein wirkungsPlan für die Behandlung der Erkrankung. Vermeiden häufige Auslöser wie Fisch und Nüsse und Ergänzung der Ernährung mit Nahrungshilfen wie Vitamin C, Vitamin B12, Quercetin, oder Bromelain hilft, die Entzündung zu verringern. Ergänzungen, die ergriffen werden können, sind gemeinsame Kräuter wie Gelbwurzel, Süßholzwurzel, und Kamille. Ein Behandlungssystem möglicherweise nicht ausreichen, um die Entwicklung dieser Erkrankung rückgängig zu machen, aber die natürliche Ergänzungen kombiniert mit einer wohltuenden, entspannenden Lebensstil ist oft ein guter Anfang.



Hinterlasse einen Kommentar